Rumpsteak mit Paprika

Rumpsteak mit Paprika

Diese Beitrag enthält Affiliate Links*

Heute mal ein Klassiker der Steakgeschichte. Das zurecht so beliebte Rumpsteak. Nicht so zart wie ein Filet, dafür aber vollster Geschmack. Denn ein Rumpsteak auf dem Holzkohlegrill wird aufgrund des Fettanteils zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis.

Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit 40 Minuten

Zutaten

  • 4 Rumpsteaks (ca. 250g pro Stück)
  • 4 rote Paprika
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung

Steaks sollten idealerweise ca. 30 Minuten vor dem grillen aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese auf Zimmertemperatur kommen. Paprikaschoten waschen, putzen und mitsamt dem Stiel halbieren. Weiße Innenwände und die Kerne entfernen. Anschließend mit wenig Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Holzkohle durchglühen lassen und den Grill gut vorheizen.

Zubereitung

Paprikaschoten ca. 20 Minuten in der indirekten Zone grillen, hierbei sollten diese öfters gewendet werden.

Die Rumpsteaks kurz vorm grillen mit groben Meersalz gut würzen und ca. 4 Minuten je Seite in der direkten Zone grillen. Das beste Branding bekommst Du mit einem Gussrost hin. Hier empfehle ich Dir den von Weber*. Jetzt das Fleisch für ca. 8 Minuten in der indirekten Zone fertiggaren lassen bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Ich verwende dafür diesen Kerntemperaturmesser*.

Kerntemperatur beim Rindfleisch

Rare (blutig) –> 45-47°
Medium Rare –> 50-52°
Medium –> 55-58°
Well Done (durch) –> 60-75°

Jetzt alles auf einem Teller servieren, mit Pfeffer würzen und das Fleisch vor dem anschneiden noch ein bisschen ruhen lassen. Als weiter Beilage passt ein Baguette ideal dazu.

Lasse es Dir schmecken.

Was ist dein Lieblingssteak? Schreibe es mir in die Kommentare

Weitere Grillrezepte findest Du hier
Eine Weber Kugelgrillanleitung findest Du hier
5 Holzkohle Anfängerfehler findest Du hier

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*