Hackfleisch Nudelauflauf

Hackfleisch Nudelauflauf

Heute gibt es ein tolles Rezept, einfach in der Zubereitung und schmeckt mega.

Zutaten

  • 250g Nudeln
  • 300g Hackfleisch (ich verwende gerne Rinderhackfleisch)
  • 100g Kochschinken
  • 500ml passierte Tomaten
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Sahne
  • Gratinkäse
  • 3 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Koblauchzehen
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • Gewürze
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprika süß und scharf
    • Italienische Kräuter (nach belieben)
    • Zucker
Zutaten Hackfleisch Nudelauflauf

Vorbereitung

Die Nudeln in Salzwasser kochen, diese dürfen noch bissfest sein, da sie noch zum Überbacken in den Backofen müssen und die Gefahr besteht, dass diese zu weich werden.

Zwiebel und Schinken in kleine Würfel schneiden, die Karotten grob raspeln. Den Knoblauch entweder fein haken oder durch die Knoblauchpresse drücken.

Tipp: Knoblauch muss nicht geschält werden, wenn man die Presse benutzt. Somit spart man Zeit und Arbeit.

Karotten geraspelt

Petersilie waschen und haken. 200ml Gemüsebrühe anrühren.

Petersilie gehakt

Zubereitung

Hackfleisch in einer Pfanne gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten.

Anbraten von Hackfleisch mit Zwiebeln

Tomatenmark und Karotten dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten lassen.

Danach mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen. Jetzt nach belieben würzen. Zucker (mildert die Säure der Tomaten) und Petersilie mit hineinmischen. Wer mag kann hier noch 3 EL Sahne zum verfeinern hinzugeben. Deckel drauf und 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Gekochte Nudeln in die Auflaufform geben, die Soße drüber verteilen und den Käse darüber streuen. Für ca. 20 Minuten in dem vorgeheizten Backofen (200°C Ober/Unterhitze) überbacken.

Hackfleisch Nudelauflauf

Lasst es euch schmecken

Euer EDO

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*