chicken fried – gebratene Hähnchenschenkel

chicken fried – gebratene Hähnchenschenkel

Auch wenn die aktuelle Situation nicht gerade schön ist (Corona), muss man das Beste daraus machen. Ich versuche mich durchs kochen und intensiver Beschäftigung mit meinen Kinder abzulenken. Bitte bleibt Gesund, auch das wird vorbeigehen.

Heute mal eine Rezept aus meiner Kindheit. Immer wenn dieses Essen auf dem Tisch war, gab es einen Kampf um die Unterschenkel. Tja wie Du dir vielleicht denken kannst, habe ich mich meistens durchgesetzt. Den die Liebe zum Essen war bei mir am größten ausgeprägt. Auch wenn es selten vorkam, dass was übrig blieb, schmeckte es kalt am nächsten Tag immer noch lecker.

Menge für ca. 4 Personen
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad simple

Zutaten

  • Hähnchenschenkel (Ober- und Unterschenkel)
  • Weizenmehl (Typ 405)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

Hähnchenschenkel waschen und den Unter- vom Oberschenkel trennen. Wie und wo genau der Schnitt angesetzt wird, kannst Du am besten in einem Youtube Video dir ansehen. Das in Worte zu fassen fällt mir schwer.

Jetzt das Fleisch mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer reichlich würzen und anschließend im Mehl wie ein Schnitzel mehlieren.

Reichlich Öl (ca. 1 – 2cm) in einer Pfanne erhitzen und die Schenkel bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten braten.

Vorsicht: Am Anfang nicht zu heiß braten lassen, sonst verbrennen sie dir aussen und innen sind sie dir nicht ganz durch.

Ich mache und meistens ein Paprika Reis dazu. Schmeckt aber auch sicherlich mit den meisten Beilagen.

Lass es Dir schmecken

Gruß Edo

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*