Burek mit Hackfleisch (Schneckenform)

Burek mit Hackfleisch (Schneckenform)

Wenn ich in Bosnien bin, dann ist eins sicher, Burek muss auf den Tisch. Allerdings ist das nicht schwierig, in jeder Bäckerei, bei fast jedem Verwandtschaftsbesuch bekommt man ihn. Es gibt mehrere Zubereitungsmöglichkeiten. In diesem Rezept stelle ich Burek mit Hackfleisch in Schneckenfrom vor.

Hier nochmal ein Dankeschön an meine Schwägerin Asmira für dieses tolle Rezept.

Wenn es schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Teig verwendet werden, allerdings würde ich einen frischen Teig (Jufka) empfehlen. Die angegebene Menge ist für ca. 4 Personen.

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch (Rind)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel (optional)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Vageta (Gemüsebrühe)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Butter
  • Teig (Jufka)

Zwiebel und Knoblauchzehen klein schneiden. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Vageta, Knoblauch und Zwiebel vermischen. Hackfleisch in ca.1cm große Stücke auf dem Teig verteilen und mit Sonnenblumenöl beträufeln.

Den Teig umklappen und einrollen (ca. 3cm Durchmesser).

Anschließen den Teig abschneiden, fertig einrollen und zu Schnecken formen. Die Größe und Form kann nach Belieben variiert werden.

Nun den eingerollten Burek auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 250° C Umluft  ca. 40 Minuten goldbraun backen.

TIP: Damit die Schnecken nicht zu hart werden, einfach kurz vor Fertigstellung einstechen und mit ein wenig Wasser übergießen.

Vor dem servieren Butter mit ein wenig Wasser und Salz erhitzen und zum schmelzen bringen. Anschließend auf den Burekschnecken verteilen.

Viel Spaß beim ausprobieren

 

Euer EDO

 

2 Comments

  1. Vielen Dank für das Rezept. Ich habe es ausprobiert. Es schmeckte gut!
    Die 40 Minuten bei 250 °C waren für meine Burek zu lang. Sie wurde ziemlich knusprig. Vielleicht lag es daran, dass ich den Teig nicht ganz so hauchdünn ausgerollt habe. Halb so schlimm, ich werde es einfach nochmals probieren. 🙂

     

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*